Willkommen in der katholischen Kirchgemeinde St. Josef Luterbach!

Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Kontaktinformationen sowie einige Angaben zu unseren Gottesdiensten, Vereinen und Organisationen.

Für weiterführende Informationen bitten wir Sie, mit uns (Pfarramt) oder direkt mit den zuständigen Personen (Wichtige Ansprechpersonen) Kontakt aufzunehmen.

 

 

Adventsblatt 2020 Spezial

 

 

 

Fürchte dich nicht

Diesem Zuspruch Gottes «fürchte dich nicht» begegnen wir in der ganzen Bibel - im Alten wie auch im Neuen Testament. Dieser befreiende und Mut machende Zuspruch gilt uns auch heute! Denn ganz angstfrei und furchtlos leben wir Menschen nicht. Vieles macht uns Sorgen und bedrückt uns.

Gerade in der Zeit der Pandemie macht sich Unsicherheit breit. Es sind Sorgen und Ängste um die Gesundheit, die berufliche Zukunft, die sozialen Kontakte, die Gestaltung der Freizeit und auch die Frage, wie wir Advent und Weihnachten feiern können.

Advent und Weihnachten findet statt! Wenn auch nicht in gewohnter Weise, das wird kaum möglich sein. Aber wir dürfen die Adventszeit, die Zeit des Wartens auf das Fest der Geburt Jesu, mit wachsenden Lichtern gestalten – das Kerzenlicht sowie das innere Licht der Erwartung jeden Tag neu entzünden und uns am Licht erfreuen.

Gott wird Mensch in einem kleinen, unscheinbaren Stall in Bethlehem.
Feiern auch wir in diesem Jahr Weihnachten in einer uns ungewohnten Einfachheit und entdecken dadurch womöglich Weihnachten ganz neu?

Gott wird Mensch in einer unerwarteten Einfachheit! So dürfen wir darauf vertrauen, dass Gott uns, gerade auch in dieser Einfachheit, zutiefst nahe ist und unsere Nöte kennt und ernst nimmt. Gott wird Mensch um uns auch zu sagen «fürchte dich nicht, ich bin da». Das sind Hoffnungsworte die uns helfen können, Lichter auf unseren Wegen zu entdecken.
Wer vom 1. – 24. Dezember «Lichtworte» per Mail wünscht, kann sich gerne bei mir melden. (annelise@wermelinger.at)
Wir wünschen Ihnen allen eine lichtvolle Adventszeit!

Annelise Camenzind-Wermelinger
Gemeindeleiterin

 

und die katholischen Pfarreien Luterbach undDeitingen,

sowieder reformierte Pfarrkreis Luterbach-Deitingen

 

Liebe Pfarreiangehörige
Das Jahr 2020 ist für uns ein äusserst kompliziertes Jahr. Fast wöchentlich werden die Terminplanungen in unseren Pfarreien auf den Kopf gestellt. Deshalb haben wir uns entschlossen dieses Jahr ein Adventsblatt 2020 «Spezial»zu versenden.

Bitte beachtet in dieser Adventszeit die Beiträge im Pfarrblatt, Azeiger und auf den verschiedenen Internetseiten unserer Kirchen und Vereine.

www.stjosef-luterbach.ch/

www.deitingen.ch/de/kirchgemeinden/katholischekirche

www.ref-wasseramt.ch/kg/luterbach-deitingen/

www.jubla-luterbach.com/

Und immer analog kann das Weihnachtsfenster- mit wechselnden Szenen bei der reformierten Kirche in Luterbach besucht werden.         

 

St. Nikolaus-Auszug

Coronabedingt wird der St- Nikolaus-Auszug dieses Jahr digital und kommt zu Ihnen nach Hause. Zwar ungewohnt, aber mit den meisten bekannten Elementen wie Lied, Begrüssung, spannenden Legende etc..
Ein Klick und ihr seid dabei – siehe www.zoph.info/nikolaus

 

Krippenspiel spezial: «s’Gheimnis vom rote Tuech»

Luterbacher Kinder, Jugendliche und Familien gestalten für Sie eine Krippenandachtauf Film. Dieser Film wird am 24. Dezember zu verschiedenen Zeiten in der kath. Kirche zu sehen sein. Bitte Pfarrblatt, Homepage und Anschlagkasten beachten!

 

Friedenslicht 2020           

Auch dieses Jahr bringen wir in Luterbach das Friedenslicht am Di 22. Dezember vormittags wieder zu Ihnen nach Hause, jedoch (Corona) nur bis zur Haustüre. Auf Wunsch bieten wir Ihnen auch eine kleine oder grosse Oellicht-Kerze zum Kaufe an. Bitte melden Sie sich beim kath. Pfarramt:
Tel. 032 682 21 45 an - siehe auch www.zoph.info/friedenslicht  

 

Am Ende wird alles gut werden;

und wenn es noch nicht gut ist,

ist es auch noch nicht das Ende   

 

Text als pdf-Datei

 

Liebe Pfarreiangehörige

Auch das Pfarreileben ist von den aktuellen Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie betroffen.
Wir sind jedoch dankbar, dass wir zumindest mit 30 Personen weiterhin Gottesdienste feiern dürfen. Doch diese Obergrenze für die Gottesdienst und Veranstaltungen hat Konsequenzen. Vieles muss leider abgesagt werden. Schauen wir aber nicht nur auf das, was im Moment nicht geht, sondern richten unseren Blick auf das was bleibt und auf die Türen, die sich uns neu öffnen.

Jeden Sonntag um 09.30 Gottesdienst in der Kirche Herz Jesu, Derendingen.

Jeden Sonntag um 11.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche St. Josef Luterbach.

Jeden Montag um 09.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche Herz Jesu Derendingen.

Jeweils am 1. Samstag im Monat um 18.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche Herz Jesu Derendingen.

Jeden ersten Freitag im Monat feiern wir Herz Jesu um 09.00 Uhr in Derendingen.

- Da am 15. November, um 09.30 Uhr in Derendingen die Erstkommunikanten mit ihren Familien einen Begrüssungs-Gottesdienst feiern, gibt es an diesem Sonntag keine freien Plätze  mehr. Wir laden Sie aber gerne am Samstag, 14. November um 18.00 Uhr zur Eucharistiefeier mit Paul Rutz ein.

Wegen den eingeschränkten Besucherzahlen, bitten wir für die Gottesdienstbesuche um eine Anmeldung.

„Hoffnungslichter“ werden jeweils am Mittwoch zwischen

11.00 Uhr und - 14.00 Uhr in der Kirche St. Josef in Luterbach leuchten. Gebetszettel liegen auf.

Jeweils am Freitag liegen in den beiden Kirchen St. Josef Luterbach und Herz Jesu Derendingen, Flyer mit „Gedanken zum Sonntag auf. Gerne dürfen Sie sich bedienen. Die „Gedanken zum Sonntag“ können wir jenen, die dies wünschen, per Mail schicken. Bitte melden Sie sich im Pfarramt.

Die Kirchen stehen tagsüber, für einen ruhigen Moment, ein stilles Gebet und das Entzünden einer Kerze offen.

Wer gerne zuhause die Kommunion empfangen möchte, melde sich bitte im Pfarramt. 

Auf unserer Homepage informieren wir Sie zu den aktuellen Angeboten.

Sie sind uns wichtig! Wir vergessen Sie nicht!

Von Herzen wünschen wir Ihnen allen Kraft, Vertrauen und Hoffnung!
Gottes Segen begleite und beschütze Sie!

 

Im Namen des Pfarreiteam Derendingen und Luterbach

Annelise Camenzind-Wermelinger
Pfarreiseelsorgerin 

 

Anmeldung für die Gottesdienste

 
Liebe Pfarreiangehörige

Nach Regelung des Kantons Solothurn sind in unserer Kirche leider nur noch 30 Personen pro Gottesdienste möglich. Die Kontaktdaten werden aufgenommen und es besteht eine Maskenpflicht. Da bleibt uns leider nichts anderes übrig, als uns in nächster Zeit mit Anmeldungen zu organisieren.

Wir bitten Sie, sich jeweils bis am Donnerstag, 15.00 Uhrvor dem Wochenend-Gottesdienst anzumelden.

Wir danken Ihnen für Ihre Anmeldung via Telefon 032 682 21 45 oder via Mail

kath-kirche.luterbach@bluewin.ch

Diese Regelung gilt ab 2. November 2020.

Gottes Segen beschütze und begleite Sie.

Freundliche Grüsse

Annelise Camenzind-Wermelinger

Pfarreiseelsorgerin

 

Schutzkonzept für öffentliche Gottesdienste

Informationen zum Schutzkonzept des Bistums Basel können Sie im Kirchenblatt Nr. 11 auf Seite 8 entnehmen. (www.kirchenblatt.ch)

 

Wir bitten Sie die Hinweise beim Haupteingang der Kirche zu beachten:

- Beim Eingang der Kirche stehen Desinfektionsmittel bereit.

- In der Kirche steht nur eine beschränkte Anzahl Plätze zur Verfügung: Alle verfügbaren Sitzplätze sind gekennzeichnet. Einzelpersonen sitzen bei den Markierungen ab. Für Paare und Familien müssen die markierten Abstände nicht eingehalten werden. Familien sitzen beieinander und belegen eine Kirchenbank.

- Anstelle von Kirchgesangbücher werden bei Bedarf Liedblätter ausgeteilt.

- Wir zählen auf die Eigenverantwortung und halten Abstand.

Vielen Dank.

 

Dokument über die Brüderlichkeit aller Menschen - für ein friedliches Zusammenleben in der Welt

Link zum Dokument

 

 

Pfarreispiegel 2020

Pfarreispiegel 2020